Warum Sie herausragende Drucksachen brauchen.

„Schönheit bietet eine natürliche Überlegenheit“, wusste bereits Platon und gleichermaßen verhält es sich mit exzellenten Drucksachen. Schönheit ist aber weit mehr als bloßer Selbstzweck. Drucksachen von uns dürfen mit aller Ästhethik einen nüchternen Zweck erfüllen: Sie arbeiten für den Kunden; sie machen sich bezahlt.

Bei einem Neukontakt zählt der erste Eindruck. Seriosität, Professionalität und Kontinuität werden von einem kleinen Stück Karton transportiert. Wenn es gelingt, daß Ihr Gesprächspartner Ihre Karte nicht mehr aus der Hand legen will, dann haben wir das Ziel erreicht. Ihr Ziel!

Ist das nicht altbacken und überholt, denken Sie? Ganz im Gegenteil meinen wir! Mit Sorgfalt und Liebe zum Detail produzierte Drucksachen zeigen vor allem eines: Es ist jemandem eine Herzensangelegenheit, wie er sich präsentiert. Er will den richtigen ersten Eindruck hinterlassen und ganz nebenbei zeigen, daß es sich bei seinem Geschäft mitnichten um eine Eintagsfliege handelt. Exzellent, seriös, nachhaltig.

Außerdem: Menschen wollen berührt werden. Das war so und das wird so bleiben. Das Papierlose Büro? Vielleicht, ja. Der papierlose Erstkontakt? Ja, denkbar – aber weit unter seinen Möglichkeiten.

Beispiele erfolgreicher Kundenprojekte:

  • Ausstattung zur Hochzeit

    Marco O. Bölling ist Spezialist für ausgefallene Drucksachen. Was aber, wenn er nun eine Drucksache für sich selbst braucht? Vor allem aber eine, die man nur ein einziges Mal im Leben macht…
    Ausstattung zur Hochzeit
  • Gestanzte Visitenkarten mit Durchblick

    Andreas Haselwandter verzichtet auf Farbe und inszeniert seine Visitenkarte nichtsdestotrotz äußerst spannend…
    Haselwanters Visitenkarte - Lasercut in der Durchsicht